Benutzerhinweise Griffbrettaufsatz

Lieber Kunde,
Liebe Kundin,

Sie halten heute Ihr handgegossenes ResoundingFingerboard in Ihren Händen, die Weltneuheit für ein freies und unverkrampftes Vibrato, für schnelle lockere Triller, für eine schnellere Geläufigkeit und Präzision beim Spielen und weiteren  Vorteilen für Streicher. Um Ihnen einen bestmöglichen Start zu ermöglichen, lesen Sie bitte zunächst die folgenden Hinweise durch. Bitte zögern Sie nicht, uns direkt bei Fragen direkt zu kontaktieren.

Anbringen des Griffbrettaufsatzes

Wenn Sie nicht genau wissen, wie das ResoundingFingerboard korrekt angebracht wird, besuchen Sie dieses Video >>vimeo.com/369701288<<. Zur Orientierung: Das Anbringen dauert, sobald man es einmal raus hat, im Schnitt weniger als 30 Sekunden.

Griffbrettaufsatz aufbewahren

Schützen Sie Ihr Griffbrettaufsatz: Bewahren Sie es staubfrei auf und schützen Sie es vor der direkten Sonne oder UV-Strahlung; je dunkler, desto besser! Warum staubfrei? Je glatter die Unterseite ist, desto besser haftet diese auf dem Griffbrett.

Griffbrettaufsatz benutzen

Das ResoundingFingerboard ist so konzipiert, dass man die optimale und bestmögliche Balance zwischen Stabilität und Flexibilität der Finger entwickeln kann. Es ist so konzipiert, dass bisher eingefahrene Bewegungsmuster schnell „entlernt“ und im gleichen Zuge neue Bewegungen trainiert werden können, da gleichzeitig eine Entspannung möglich ist. Beginnen Sie unbedingt mit „übertrieben“ langsamen Bewegungen. Haben Sie das Gefühl, dass Ihnen die Noppen nicht gut tun: versuchen Sie, den Fingerdruck mal kurz bewusst raus zu nehmen, während Sie die gewünschten Bewegungen ausführen. 

Es gibt viele verschiedene Anwendungen des Griffbrettaufsatzes. Auf >>resoundingfingerboard.de<< finden Sie eine Übersicht über alle bisher bekannten Themen, Übeideen und Videos. Von dort aus können Sie sich auch weiter verlinken zu instrumentenspezifischen Informationen.

Griffbrettaufsatz reinigen/anbringen

Durch die unmittelbare Nähe zum Kollophoniumstaub und durch die Benutzung mit unseren Händen (Handschweiß) verschmutzt die Oberfläche des Aufsatzes. Sie bemerken es spätestens dann, wenn sich ihr Griffbrettaufsatz speckig anfühlt und er schlechter haftet. Meistens ist es ausreichend, das ResoundingFingerboard regelmäßig mit klarem Wasser abzuwaschen und dann mit einem fusselfreien Tuch vorsichtig abzutrocknen. Benutzen Sie keine, aggressiven Wasch- oder Putzmittel, verhindern Sie den Kontakt zu Lösungsmitteln und ähnliche Substanzen. Eine milde Handseife können Sie immer verwenden. Die beiden Saugnäpfchen haften je nach Verschmutzungsgrad und Sauberkeitszustand des Griffbretts durch einfaches herunterdrücken. Die Saugnäpfchen wurden so designt, dass Sie sie vor dem Runterdrücken von unten etwas anfeuchten können. Dadurch halten sie besser auf dem Griffbrett. Den „Bad Fingerboard Day“ gibt es ab und an: an diesen Tagen bleibt der Aufsatz einfach nicht genügend haften, obschon man alles "richtig" macht. Das hängt sehr oft mit der Luftfeuchtigkeit zusammen. Sie finden Anleitungen und Hiweise, wie Sie damit umgehen können auf unserer >>Bad-Fingerboard-Day-Lösungs-Seite<<

Wichtige Hinweise

Benutzen Sie den Artikel nur für den vorgesehenen Zweck und halten sie ihn von kleinen Kindern fern. Überbeanspruchung des Materials durch Knicken, übermäßiges Dehnen, die Verwendung von falschen Waschzusätzen (nur milde Handseife ist empfohlen!) oder das Aufbewahren in der Sonne, beschädigen den Griffbrettaufsatz.

Ihre Erfinderinnen
Angelika und Erdmute